Anwalt für Arbeitsrecht | moonlaw

Anwalt für Arbeitsrecht

moonlaw unterstützt verschiedenste Mandanten im Arbeitsrecht: Dabei vertreten wir alle Akteure eines Unternehmens – von Arbeitgebern und Führungskräften bis zu den Arbeitnehmern und ihren Gremien und Vertretungen (z. B. Betriebsräte) – bundesweit in sämtlichen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und Streitigkeiten. Sichern auch Sie sich professionelle Rechtsberatung im Arbeitsrecht durch unsere erfahrenen Anwälte.

Jetzt anfragen

360° Rundum-Service im Arbeitsrecht

Für wen unsere Anwälte tätig werden

Arbeitgeber

Vom Start-up bis zum Konzern – wir beraten und vertreten bundesweit Arbeitgeber aller Rechtsformen, Branchen und Größen mit Erfolg. Wir unterstützen Sie z. B. im Alltagsgeschäft, bei ausgewählten Projekten, entwerfen und prüfen sämtliche Verträge und Erklärungen mit arbeitsrechtlicher Relevanz und unterstützen Sie bei Verhandlung und Umsetzung der jeweils erforderlichen Maßnahmen.

Mehr erfahren

Arbeitnehmer

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer betrifft neben der Kündigung, oft Fragen zum Abschluss und der Änderung des Arbeitsvertrags, zu Abmahnungen, Urlaub, Lohn, Zeugnis oder Abfindung. Aber auch Mobbing, Diskriminierung und Ansprüche aus dem AGG treten vermehrt auf, ebenso wie gesundheitliche Probleme, wie z.B. Burnout, Stress oder Depressionen. Zu unseren Mandanten gehören Personen aller Arbeitnehmergruppen.

Mehr erfahren

Geschäftsführer

Wir beraten und vertreten Geschäftsführer und Vorstände außergerichtlich bundesweit vor allen Gerichten. Im dienst- und arbeitsrechtlichen Kontext fokussieren wir uns auf die Erarbeitung, Überprüfung und Verhandlung von rechtssicheren und gewinnbringenden Lösungen für angehende, aktuelle oder ausscheidende Mitglieder der Geschäftsführung oder des Vorstands.

Mehr erfahren

Führungskräfte

Führungskräfte haben regelmäßig eine besondere (arbeitsrechtliche) Stellung inne. Dies erfordert eine dezidierte und antizipatorische Rechtsberatung und Vertretung. All dies bieten wir Führungskräften, leitenden Angestellten bzw. aufstrebenden Mitarbeitern in allen arbeitsrechtlichen Belangen, zum Beispiel bei der Ausgestaltung oder Beendigung von Arbeits-oder Dienstverträgen.

Mehr erfahren

Womit unsere Anwälte häufig zu tun haben

Problemfelder im Arbeitsrecht

Bewerbungen

Entschädigungs- oder Schadensersatzansprüche nach „falschen“ Stellenausschreibungen oder zulässige Lügen im Vorstellungsgespräch? Möglich!

Arbeitsverhältnis

Ein „Arbeitsvertrag“ führt nicht automatisch zu einem Arbeitsverhältnis. Wird ein Vertragsverhältnis falsch kategorisiert, hat dies nicht selten arbeits-, sozial-, steuer- und mitunter sogar strafrechtliche Konsequenzen (vgl. § 266a StGB).

Arbeitsvertrag

“Vertrag” kommt keineswegs von „vertragen“ – teure Unfälle geschehen nicht selten am Schreibtisch. Sorgen Sie mit einem passgenauen und rechtssicheren Arbeitsvertrag vor.

Vergütung

Neben Lohn oder Gehalt sind Sonderzahlungen, Provisionen, Kostenerstattungen, aber auch der Mindestlohn und Überzahlungen ein häufiger Streitpunkt der Arbeitsvertragsparteien.

Arbeitsort

Wann ist eine Versetzung möglich und wie lassen sich Homeoffice, mobile Arbeit, Telearbeit oder Heimarbeit rechtssicher umsetzen?

Arbeitsleistung

Ohne Arbeit, kein Lohn. Doch welche Arbeitsleistung ist geschuldet? Wann ist eine Abmahnung gerechtfertigt oder eine sog. Umsetzung zulässig?

Direktionsrecht

Was bedeutet Direktions- bzw. Weisungsrecht und wann sind Änderungen nur einvernehmlich bzw. durch Änderungskündigung möglich?

Urlaub

Gesetzlicher Mindesturlaub, Mehrurlaub, Urlaubsgewährung, Verfall und die Urlaubsabgeltung sind häufige Streitpunkte zwischen den Parteien.

Kündigung

Welche Voraussetzungen hat eine wirksame Kündigung und was ist bei bevorstehenden oder erfolgten Kündigungen und bei Kündigungsschutzklagen zu beachten?

Aufhebungsvertrag

Aufhebungsverträge „ersparen“ die Kündigung, können aber bei Fehlern und Nichtbeachtung von arbeitsrechtlichen, zivilrechtlichen und sozialrechtlichen Vorgaben teuer werden.

Abwicklungsvertrag

Mit der Unterzeichnung des Abwicklungsvertrages erklärt sich der Arbeitnehmer bereit, die durch den Arbeitgeber ausgesprochene Kündigung als wirksam anzusehen. Wann ist das sinnvoll?

Zeugnis

Welche Form und Fristen sind einzuhalten und wie ist der sog. „Wohlwollensgrundsatz“ mit den Grundsätzen der Zeugniswahrheit und Zeugnisklarheit in der Praxis zu vereinbaren?

Arbeitszeit

Probezeit, Arbeitszeiterfassung, Ruhe- und Pausenzeiten, Teilzeit, Befristungen, Mutterschutz und Elternzeit. Nur einige wichtige Themen in puncto Arbeitszeit, die von immenser Bedeutung sind.

Sozialrecht

Scheinselbstständigkeit, Sozialversicherungspflicht oder Statusfeststellungsverfahren sind Themen, die jeden Selbstständigen bzw. Arbeitgeber früher oder später betreffen.

Haftung

Arbeitsmittel oder Dienstwagen beschädigt? Es gelten nicht nur insoweit die sog. Grundsätzen der Arbeitnehmerhaftung.

Tarifrecht

Sog. Bezugnahmeklauseln im Arbeitsvertrag, Allgemeinverbindlichkeitserklärungen oder Tarifbindung bringen einige Hürden mit, die nur mit Bedacht und Vorsicht genommen werden sollten.

Full-Service-Rechtsberatung

Unser Standard

  • Empathie.
    Ihr Problem ist unsere Leidenschaft.
  • Qualifizierung. 
    Volle Kompetenz für Ihr Anliegen.
  • Persönliche Ansprechpartner.
    Beratung auf Augenhöhe.
  • Erfahrung. 
    Expertise und Berufserfahrung unserer Anwälte.
  • Transparenz. 
    Kosten und Bearbeitung im Blick.
Langfristige Zusammenarbeit

Dauerberatung im Arbeitsrecht

Durch unsere Dauerberatung ist die externe Rechtsabteilung Ihres Unternehmens immer nur einen Mausklick oder einen Anruf entfernt. Wir setzen uns mit aller Konsequenz für Ihre Interessen und die vereinbarten Ziele ein und lassen nichts unversucht – vor Ort und international. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mithilfe eines genau auf Ihre Belange abgestimmten Beratungspakets, Ihre Zeit und Nerven zu schonen und Konfliktpotenziale bereits im Vorfeld auszuräumen und die entscheidenden Weichen rechtzeitig zu stellen. Sie erreichen bei uns sofort einen qualifizierten Ansprechpartner, der Ihr Geschäft schon kennt, wenn Sie schnell und unkompliziert anwaltliche Beratung benötigen.

Jetzt anfragen

"Gute Rechtsberatung und Vertretung umfasst unserem Verständnis nach ganzheitliches Wissen, eine fundierte Analyse sowie Antizipation – verständlich, sofort verwertbar und praxisgerecht, ohne unnötigen theoretischen Ballast."

— Matthias Herz, Rechtsanwalt bei moonlaw

Karriere - steueragenten.de
So gehen unsere Anwälte für Arbeitsrecht vor

In 3 Schritten zu Ihrem Recht

1

Kostenloses Erstgespräch

Im Rahmen des kostenlosen
Erstgespräches
beantwortet Ihnen ein Rechtsanwalt von moonlaw telefonisch oder digital 
die ersten wichtigen Fragen:
 Ist die Beauftragung eines Rechtsanwalts in Ihrem Fall sinnvoll?
 Welche Kosten könnten auf Sie zukommen? 
 Organisatorisches (benötigte Dokumente, weitere Termine etc.)

2

Verbindliche Beauftragung

Die Beauftragung kann bequem online erfolgen. Danach beginnt die eigentliche Mandatsbearbeitung
Hierzu sichten wir etwaige Dokumente, setzen gewünschte Maßnahmen um und beraten Sie im vereinbarten Umfang. Sie erfahren dabei stets im Vorhinein, welches Vorgehen Erfolg verspricht und die damit verbundenen Kosten.

3

Erfolgreiche Durchsetzung

Wir begleiten Sie bis zum erfolgreichen Abschluss des Mandats. Vom Start-Up bis zum Konzern, über Unternehmen aller Größen und Branchen, Privatpersonen, Behörden bis hin zu Vereinen. Unsere Erfahrung zeigt: Wer einmal bei moonlaw landet, der bleibt auch.